Gottlos Abendland

Ein Essay von Felix Tissi
www.felixtissi.ch

EUROPA ist kein Ort, sondern eine Idee.

EUROPA ist eine Frau.

Eine Griechin.

Ihre wirtschaftlichen Erfolge und historischen Verfehlungen haben zu ihrem moralischen Burnout geführt.

Auf der Suche nach ihrer Identität reist sie als fiktive Person durch ihren eigenen Kontinent und wendet sich in ihrer Not an Gott. Doch der Alte antwortet nicht. Die Antworten liegen in den Fragen selbst, und Gott manifestiert sich im Erlebten.

Ein filmischer Essay – auf blasphemische Weise gottesfürchtig.

Teile diesen Film in deinem Netzwerk