Tinou

Spielfilm von Res Balzli

Diese ruppige Burleske geht der lebenswichtigen Frage nach, in welchem Organ die menschliche Seele sitze. Die Antwort findet sich in Afrika.
—-

Ce fruste film burlesque explore la question vitale de savoir dans quel organe se trouve l’âme humaine. La réponse se situe en Afrique.

mit

Roger Jendly, Gilles Tschudi, Sabine Timoteo, Amélie Chérubin-Soulières, Julien Schmutz, Max Rüdlinger, Kay Kysela, Ursula Stäubli, Yves Progin, Pat Noser

Mit der Unterstützung von:

Office fédéral de la culture (DFI)

Cinéforom et la Loterie Romande

Berner Filmförderung

Aargauer Kuratorium suissimage

Succès Cinéma

Succès Passage Antenne

Team

Produktion: Res Balzli, Intermezzo Films, Aline Schmid / Balzli&Fahrer, Dieter Fahrer, Patricia Candido Trinca, Catherine Muller, Frédéric Choffat

Szenario: Johannes Flütsch / Res Balzli, Joshua Pflüger

Regieassistent: Marianne Eggenberger

Management: Anna Fanzun, Aron Nick

Gastronomie: Jean-Christophe Piguet, Albert Tene, Hôtel Rex, Adiaratou Ndama Fall

Bild: Séverine Barde, Milivoj Ivkovic, Beleuchtung

Maschinen: Eric Walther

Dekor, Zubehör: Olivier Suter, Jean-Damien Fleury

Kostüme: Sybille Welti, Oumar Sall

Bilden: Miriam Blank

Bildmontage: Loredana Cristelli

Tonbearbeitung: Balthasar Jucker

Soundeffekte: Max Bauer, Normann Büttner

Untertitel, Trailer: Aron Nick

Grafik: Beatrix Nicolai

Übersetzungen: Taha Zaman

Régie Sénégal: Mar Diop, Jean Diouf

Electro Sénégal: Pape Sarr Jr.

Senegal Cinematography Department: Hugues Diaz

93 Minuten

Sendeformat: DCP

Schweizerdeutsch / Französisch / Englisch

Untertitel: Deutsch / Französisch, Englisch

2016 Journées de Soleure

2016 Festival du Prix Bernois du Cinéma

Tinou

Teile diesen Film in deinem Netzwerk